Fragen & Antworten
für Industriekunden
Fragen & Antworten
für Industriekunden

Fragen und Antworten zum Hörluchs - Gehörschutz: für Industriekunden

Wann lohnt sich die Anschaffung für einen angepassten Gehörschutz?

Durch die lange Lebensdauer von bis zu 6 Jahren rechnet sich die Investition in einen angepassten Gehörschutz schon nach kurzer Zeit. Rechnen Sie selbst mit unserem Kostenersparnis-Rechner.

Wie lange hält ein angepasster Gehörschutz?

Durch die Verwendung von hochwertigen, biokompatiblen Materialien ist ein Hörluchs-Gehörschutz extrem lange, nämlich bis zu 6 Jahren, haltbar. Hörluchs gewährt darüber hinaus 2 Jahre Garantie auf das Material.

Welches ist der beste Gehörschutz für Mitarbeiter, bei denen schon ein leichter Hörverlust vorliegt?

Das sogenannte ICP (Insulating Communication Plastic). Dieses von Hörluchs entwickelte System ICP kombiniert intelligente Hörgerätetechnologie mit einem speziellen Lärmarbeitsplatzprogramm. Ursprünglich für Menschen mit Hörminderung am Lärmarbeitsplatz entwickelt, profitieren auch Personen, die sich in Ihrer Freizeit häufig in Lärmsituationen befinden.

Die patentierte Konstruktion dämmt Lärm zuverlässig ab, informelle Gespräche am Arbeitsplatz und Telefonate können jedoch weiterhin ohne Anstrengung geführt werden. ICP ist als persönliche Schutzausrüstung berufsgenossenschaftlich zugelassen und wird als Medizinprodukt im Hilfsmittelkatalog geführt. Bei Anerkennung einer Lärmschwerhörigkeit durch die Berufsgenossenschaft, werden die Kosten für ein ICP von der Berufsgenossenschaft getragen.

Kann ich mit einem angepassten Gehörschutz im Lärm noch kommunizieren?

Unsere fein abgestuften Dämmfilter sorgen dafür, dass Ihr Gehör vor Lärm sicher geschützt wird. Informationshaltige Gespräche können weiterhin geführt werden und Warnsignale bleiben hörbar – beim Konzert genauso wie im Arbeitslärm. Auch die kabellose Anbindung an Headset und Mikrofon sind möglich.

Wo kann ich den angepassten Gehörschutz von Hörluchs kaufen?

Unsere Partnerakustiker finden Sie deutschlandweit. Nutzen Sie einfach unsere Partnerhändler-Suche.

Kann ein angepasster Gehörschutz drücken?

Nein, denn auch bei Bewegung (etwa kauen oder sprechen) stellt das spezielle Wärmesoftmaterial eine optimale Passgenauigkeit und hervorragenden Tragekomfort sicher. Beim Träger entstehen somit keine Druckstellen oder Entzündungen im Gehörgang wie etwa beim Standardgehörschutz.

Welchen Service bietet Hörluchs?

Bei Hörluchs stehen die Sicherheit und optimale Betreuung an erster Stelle. Unser Service umfasst:

  • die genaue Arbeitsplatzanalyse vor Ort
  • die auf Ihren Betrieb zugeschnittene Werksberatung
  • die Abdrucknahme in Ihrem Hause
  • die Auslieferung mit Baumusterprüfbescheinigung

Wir verfügen über ein flächendeckendes Händlernetz in Deutschland. Unsere Vertriebspartner sind nach DIN ISO 9001 zertifiziert und medizinisch wie technisch ausgebildet und geschult.

Sind allergische Reaktionen möglich?

Nein, durch die Verwendung von hochwertigen, biokompatiblen Materialien beugen wir Allergien beim Hörluchs-Gehörschutz faktisch vor. In ganz seltenen Fällen kann es zu Irritationen kommen, die aber meist auf unhygienischen Gebrauch beruhen.

Kann ich Hörluchs Gehörschutz deutschlandweit beziehen?

Ja, unsere Partnerakustiker finden Sie deutschlandweit – und sicherlich auch in Ihrer Nähe. Nutzen Sie einfach unsere Partnerhändler-Suche.

Wie und wozu wird eine Funktionsprüfung durchgeführt?

Jedes angepasste Gehörschutzprodukt von Hörluchs wird bei Auslieferung an Ort und Stelle durch die gesetzlich vorgeschriebene Funktionsprüfung auf Dichtigkeit und Schutzwirkung hin überprüft. Bei dieser Funktionsprüfung erfolgt eine direkte Messung des Hörvermögens mit und ohne Gehörschutz. Dadurch fällt auf, wenn beim Gehörschutz-Nutzer eine Hörminderung vorliegt. So gehen Sie sicher, dass alle Richtlinien der Arbeitssicherheit erfüllt werden.