Gipfelstürmer: 2.254 Höhenmeter für den guten Zweck

Gemeinsam die Zugspitze bezwingen & Leben verändern

Als Team Hörluchs® besteigen wir gemeinsam mit Extremsportler Hubert Schwarz und drei erfahrenen Bergwanderführern die Zugspitze und legen dabei 2.254 Höhenmeter zurück. Die Veranstaltung verfolgt einen guten Zweck: Nachdem das Ziel erreicht ist, wird ein Spendenscheck für den RTL-Spendenmarathon übergeben. RLT hält die Übergabe an der Zugspitze mit einem Filmteam fest.

Unter den Teilnehmenden befinden sich u.a.:

Grober Tourenplan

Diese Etappen erwarten die Teilnehmer

Der einfachste, aber weiteste Weg auf die Zugspitze führt durch das Reintal – das Tal der Partnach zwischen Zugspitzplatt und Partnachklamm. Bis auf den Schlussanstieg bietet er kaum technische Schwierigkeiten. Dennoch darf die Route nicht unterschätzt werden, denn sie ist sehr lang und abgeschieden. Bis zur Reintalangerhütte (1.369 Meter) ist das Gelände einfach, später (ab 1.680 Meter) wird es steiler. Der anspruchsvolle Schlussanstieg kann durch eine Seilbahnfahrt auf den Gipfel umgangen werden.

Freitag, 19. Juli | 1. Etappe: Partnachklamm – Knorrhütte (2.051 Meter)

Anreise zum Startpunkt der Tour (Skistadion Garmisch-Partenkirchen auf 708 Höhenmetern) in Eigenregie und Treffen mit den Bergwanderführern.
Der Anstieg führt durch die wildromantische Partnachklamm hinauf zur Reintal-angerhütte. Hier machen wir mittags Rast. Anschließend geht es weiter bis zu unserem Übernachtungsziel, der Knorrhütte (2.051 Meter).

Aufstieg: ca. 7-8 Stunden
Distanz: ca. 20 Kilometer

Samstag, 20. Juli | 2. Etappe: Knorrhütte – Zugspitze (2.962 Meter)

Der Steig führt zunächst von der Knorrhütte zum Zugspitzplatt (2.562 Meter).
Von dort aus wird mit einer eingeplanten Rast auf der Sonnalpin (2.576 Meter) weiter zur Gipfelstation aufgestiegen.

Aufstieg: ca. 3-4 Stunden
Distanz: ca. 5 Kilometer

Ziel: 2.962 Höhenmeter

Oben angekommen folgt die Scheckübergabe. Nach dem Mittagessen geht es zurück ins Tal mit der Zugspitzbahn. Anschließend lassen wir die Tour gemütlich gemeinsam ausklingen.